Motorradtouren in Boliva

  • 16 Tage - 25. Oktober 2024
  • 3.750 km. / 2,330 mi.
  • Über 95% auf asphaltierten Straßen
  • Von US$ 5.945,00 pro Reiter
    |
  • Bolivien und Peru:
    La Paz, Coroico, Potosí, Salar de Uyuni, Tiahuanco & Puma Punku, Titicacasee, Heiliges Tal der Inkas, Machu Picchu, Cusco, Hochanden, Nasca-Linien, Küstenwüste, Arequipa
  • 14 Tage - 15. Juni 2024
  • 2,775 km. / 1,725 mi.
  • Über 70% auf asphaltierten Straßen
  • Von US$ 5.580,00 pro Reiter
    |
  • Bolivien:
    La Paz, Cochabamba, Coroico & Yungas, Altiplano, Salar de Uyuni, Potosi, Sucre

Das funktioniert folgendermaßen:

  • Sie fahren Ihr "eigenes" Mietmotorrad als Teil einer geführten Motorradgruppe mit internationalen Teilnehmern aus aller Welt.
  • Die Gruppe wird von einem professionellen, mehrsprachigen Reiseleiter auf einem Motorrad und einem Fahrer/Mechaniker im Begleitfahrzeug geführt.
  • Sie reiten in Ihrem eigenen Tempo. Es ist nicht notwendig, als "Wolfsrudel" zu fahren.
  • Sie können so viel Freiheit wie möglich haben, aber seien Sie sich bewusst, dass dies eine Gruppenreise ist.
  • Es gibt keine Flexibilität bei den Routen/Reiserouten.
  • Unsere Führungen zeichnen sich durch ihr informelles Format aus.
  • Ihr Reiseleiter führt Sie zu bekannten Orten, aber auch zu Straßen und Plätzen "abseits der ausgetretenen Pfade".
  • Es handelt sich um Gruppenreisen, und wir sind uns bewusst, dass diese Art des Motorradfahrens nicht für jeden geeignet ist.
  • Die maximale Gruppengröße liegt bei 12 Fahrern/Motorrädern.
  • Es funktioniert! Mit unserer Erfahrung seit 2004 wissen wir, wovon wir sprechen. Garantiert!